Start

"Jeder Organismus ist gewillt wieder in seine natürliche Stärke zu kommen, und es ist erstaunlich wie wenig es braucht um viel zu erreichen."

Selina Dörling, VPO

In der Berührung liegt die Kraft

Mein Ziel ist es, deinem Tier zu helfen, sein volles Potenzial ausleben zu können und so wieder in Gesundheit und Lebendigkeit zu kommen. Was ist der Grund für Blockaden, immer wiederkehrender Krankheiten oder auch einem lustlosen Tier? Dieses zu finden, und dann auf ganzheitlicher Ebene zu lösen ist meine Mission. Oft sind es Ursachen aus vergangener Zeit die im System noch für „Unruhe“ sorgen. Erst wenn diese gelöst sind kann ein neuer Impuls die Selbstheilungskraft aktivieren und der Körper kann  zurück in sein Gleichgewicht kommen. Zusammen schauen wir, was dein Tier gerade braucht, wo Impulse gesetzt werden können und mit welchen Behandlungsformen wir arbeiten um das best mögliche für dein Tier heraus zu holen. Jedes Lebenwesen ist unterschiedlich, es kann ganz schnell gehen oder auch langsam, Schicht für Schicht, denn sich mit seiner Vergangenheit zu befassen bedarf einiges an Mut und braucht ein Gegenüber welches in dem Moment den Raum hält damit die Gefühle gesehen werden könne. Ebenso braucht es einen Besitzter der bereit ist diesen Weg zu gehen, denn oft hindert uns etwas in unserem Unterbewusstsein daran sich für was Großes zu öffnen.

Osteopathie pferde

Osteopathie

Was braucht dein Tier heute? Mit der Osteopathie gehe ich mit meinen Händen den Ursachen von Beschwerden auf den Grund und behandele jedes Tier individuell abgestimmt auf seine Gesamtheit.

akupunktur

Akupunktur

Mit Akupunktur wird unter anderem die Harmonie zwischen Yang und Yin wieder ins Gleichgewicht gebracht und so der freie Fluss des Qi und Xue im Körper unterstützt. Es ist eine gute Ergänzung zur Osteopathie.

Kräutertherapie

Heilpflanzen sind vielfältig und wunderbar individuell kombinierbar. Je nach Bedarf kann man stärkere und schwächere Impulse setzten, die das Körper-Geist System in den individuellen Heilungsprozessen unterstützen.

wann ist eine Behandlung sinnvoll?

Stoffwechselstörungen | Atemwegsprobleme | Husten | Arthrose | Magen-Darm-Störungen | Kotwasser | Kolik | Hufrehe | COPD | EMS | Muskelverspannungen | Allergien | Futtermittelunverträglichkeit | Ekzeme | unklare Lahmheiten | Koppen | Weben | Kastrationstrauma VPO | Absetztrauma | Verhaltensauffälligkeiten | Ödeme | trockene, rissige Hufe | rissige Krallen | Lymphstau | stumpfes Fell | tränende Augen | Appettitlosigkeit | Blähungen | Cushing | HWS Blockade | BWS Blockade |Trageerschöpfung | ISG Blockade| Blähungen | allgemeine Unruhe | Ellenbogendysplasie | Hüftdysplasie | Kissing Spines |

WEB-420A2124

Kontakt

0170 / 822 31 13

Mein Behandlungsgebiet Umfasst den Großraum München, Augsburg, Memmingen, Weilheim, Schongau, Landsberg am Lech, Ammersee, Starnberg. Gerne sind auch Behandlungstouren Bayernweit möglich, schreibe mir hierfür einfach eine Nachricht.

LEA LERCHE

info@lealerche.de
0170 / 822 31 13
82269 Geltendorf, Germany